Gentle Moving

gentle moving home 340px

Du möchtest dich leichter bewegen? Deinen Körper entspannen und entdecken wie viel Beweglichkeit in dir steckt? Dann bist du hier bei Gentle Moving genau richtig!

Mehr erfahren

Touch for Health

Touch for Health

Du möchtest mehr körperliches, geistiges und seelisches Wohlbefinden? Blockaden auflösen und wieder voll in deine Kraft kommen? Dann bist du hier genau richtig!

Mehr erfahen

Impuls des Monats

Februar 2020: Hast du den DurchBLICK?

Februar 2020: Hast du den DurchBLICK?

MÖCHTEST DU...
... deine Augen(muskeln) entspannen und gleichzeitig etwas Gutes für deinen Nacken tun?
... klarer sehen und ein weiteres Blickfeld haben?
... spüren wie einfach es ist mit Augenbewegungen deinen ganzen Körper zu lockern?

Gerade, wenn wir viel am Computer, Tablet oder Handy arbeiten und wir unsere Augen permanent angespannt haben, ist es umso wichtiger ihnen immer wieder mal eine Pause zu gönnen. 

Hier zeige ich dir eine geniale und EINFACHE Übung wie du deine Augen lockern kannst und somit in kurzer Zeit wieder energiegeladen und entspannt bist.

Übung für entspannte Augen und klares Sehen

Weiterlesen ...

Blog

Koordination von Ober- & Unterkörper

Koordination von Ober- & Unterkörper

Im täglichen Leben - egal ob im Alltag oder beim Sport - tendieren wir dazu, unseren Körper in einzelnen Teilen zu bewegen. Dies führt zu unnötiger Anspannung und Anstrengung.

In dieser Gentle Moving Übung wirst du die Bewegungen deines Körpers (die Beine, das Becken, den Rücken, die Arme und den Kopf) harmonischer miteinander verbinden.

Du wirst spüren, dass es dir viel leichter fällt, Arme und Beine zu bewegen und dich insgesamt beweglicher fühlen.

Weiterlesen ...

Für mehr Leichtigkeit im Rücken

Für mehr Leichtigkeit im Rücken

Hier möchte ich eine Feldenkrais-ähnliche Übung mit dir teilen, die dir hilft, mehr Leichtigkeit und Beweglichkeit in deine Wirbelsäule und deinen Rücken zu bringen. Du wirst erfahren, wie einfach und gleichzeitig geschmeidig du dich vom Rücken zu einer Seite bewegen kannst.

Ich nenne diese Übung auch gerne "Der Impuls geht durch den ganzen Körper", weil dies tatsächlich leicht spürbar wird: du fängst die Bewegung mit einem Körperteil an und quasi wie von selbst "macht" der restliche Körper mit. Ein Gefühl von freier Bewegung und Enstpanntheit für den ganzen Körper sind das Ergebnis.

Weiterlesen ...
Diese Seite verwendet Cookies, um dir das bestmögliche Erlebnis zu gewährleisten.